top of page

UNTERBAU / TRAGKONSTRUKTION

TTE® als Unterbau bzw. Tragkonstruktion
für Pflaster- und Plattenbeläge, Pools...

Mit TTE® als Tragschichtstabilisierung sparen Sie sich die Kosten für aufwändige Tragschichten. Vor allem bei schlecht tragfähigem oder inhomogenem Baugrund ist TTE® die ideale Lösung. Das hochbelastbare Geogitter bildet eine starre lastverteilende Unterlage und sichert dauerhaft die Ebenflächigkeit von Pflaster und Plattenbelägen und gewährleistet zudem eine hohe Versickerungsleistung.

TTE®  für Pflaster- und Plattenbeläge
Beispiel TTE®-Bauweise 2 (PKW und gelegentlicher Schwerlastverkehr)
  • effektive Tragschichtstabilisierung / -ersatz bei schlechtem u. inhomogenem Baugrund

  • TTE® sichert die Ebenheit der Pflasterfläche: kein Absacken / Setzen der Deckschicht möglich

  • keine Verdrehung / Verkippung der Pflastersteine bei Steigung

  • optimale vegetative Bedingungen für begrünbare Pflasterbeläge bei Ausführung als TTE® Grün

  • höherer ökologischer Wert, dauerhafte und bessere Versickerungsleistung als herkömmliche „Öko-Pflaster-Bauweisen“

  • Straßen- und Wegebefestigung

  • Zufahrten

  • Hofbefestigungen

  • Unterbau für Pools, Whirlpools, Gartenhäuser, etc.

TTE®  als Unterbau bzw. Tragkonstruktion für Wassergebundene Decken

Mit TTE® als Tragschichtersatz sparen Sie sich die Kosten für aufwändige Tragschichten. Gleichzeitig wird der Pflege- und Reparaturaufwand aufgrund der verbesserten Durchlässigkeit und der dynamischen Funktionsweise der TTE®-Bauweise erheblich reduziert.

TTE® für Wassergebundene Decken (nur TTE®-Bauweise 1)
  • erheblich reduzierter Pflege- und Reparaturaufwand

  • Verringerung der Gefahr des Aufweichens der Deckschicht, da überschüssiges Wasser schnell durch die TTE®-Tragkonstruktion abgeführt wird

  • Belastbarkeit vergleichbar mit konventioneller Dreischichtbauweise

  • Aktiver Umwelt-(Boden-)Schutz durch Erhalt der belebten Bodenzone

  • Geh- und Radwege in Parks, Zoos, etc.

  • gelegentlicher Pkw-Verkehr